KLI leistet wissenschaftliche Begleitforschung branchenübergreifend

Das Karl Landsteiner Institut für Human Factors und Human Resources von Dr. Annelies Fitzgerald leistet einen wichtigen Beitrag für das Gesundheitswesen aber darüber hinaus gehend liefert es wissenschaftliche Forschung und Begleitung für noch wesentlich mehr Bereiche und Branchen aus Industrie und Wirtschaft. Der Wirkungsbereich beschränkt sich längst nicht mehr auf das Gesundheitswesen, sondern leistet Hilfestellung und Unterstützung in breiten Businessbereichen.

APSC Business Solutions hat eine enge Kooperation und Zusammenarbeit mit dem Karl Landsteiner Institut für Human Factors und Human Resources was interessante neue Synergieeffekte für die Kunden und KundInnen von APSC bringt. Diese Partnerschaft ermöglicht es Organisationsentwicklungsprojekte oder Veränderungsvorhaben auch wissenschaftlich begleiten zu lassen. Darüber hinaus können Projekte auf Ihre Wirksamkeit hin überprüft werden. Wir machen qualitative Maßnahmen quantitativ messbar! Errechnen auch Sie den Wirkungsgrad Ihrer HR Maßnahmen mit dem sogenannten Return on Investment (ROI).

APSC Business Solutions und das Karl Landsteiner Institut für Human Factors und Human Resources unterstützen Sie gerne dabei!

Neuigkeiten aus dem Karl Landsteiner Institut für Human Resources und Human Factors

Langzeitpflege im Fokus – Der nächste Schritt
2. Gesundheitspolitisches Sonderforum am 14.11.2017

 

Ein zukunftsorientierter Dialog ...
... zwischen medialer Kritik, Professionalität und Engagement
... zwischen Situation, Rahmenbedingungen und Reformwillen

 

Mit Ihnen diskutieren die  Präsidentin des Österreichischen Gesundheits- und Krankenpflegeverbandes Ursula Frohner,  Dir. Lydia Viktoria Gromer, Leitung des zentralen Pflegemanagements der Barmherzigen Brüder Provinzialat Österreich,  Markus Mattersberger, MMSc Präsident Lebenswelt Heim, Dr. Heidi Pacher, Leiterin des Geschäftsbereichs von Volksanwalt Dr. Günther Kräuter, Dr. Sigrid Pilz, Wr. Pflege- und PatientInnenanwältin, Mag.a Sigrid Schmiedl, MA Geschäftsführerin APSC Business Solutions,

 

Am:
Dienstag, 14. November 2017
von 18.00-20.00 Uhr

Ort:
Uni Wien - Skylounge
Oskar-Morgenstern Platz 1
1090 Wien

 

Die Veranstaltung ist für Sie kostenfrei, wir ersuchen jedoch um Anmeldung.

 

>> Anmelden:

 

https://subscribe.newsletter2go.com/?n2g=pnkr10bb-xmmnbbk7-sy6

Onboarding für neue MitarbeiterInnen

https://karllandsteiner.wordpress.com/2017/08/15/onboarding-oder-neue-mitarbeiterinnen-ins-boot-holen/

Der Artikel beschäftigt sich mit dem Thema Onboarding neuer MitarbeiterInnen und Mitarbeiter und mit der Frage, wie eine erfolgreiche "Kückenprägung" aussehen kann. Um Mitarbeiter bestmöglich integrieren zu können, stellt sich für Personalverantwortliche und Führungskräfte die Frage, wie es gelingen kann, Neueinsteiger so effizient und zielführend wie möglich einzuarbeiten - genau zu dem Thema leistet dieser Beitrag Antworten.

Was Führungskräfte jetzt wissen müssen

https://karllandsteiner.wordpress.com/2017/07/19/der-sich-immer-weiter-verschaerfende-fachkraeftemangel-in-krankenhaeusern-und-pflegeeinrichtungen-stellt-die-akteure-des-gesundheitswesen-vor-entscheidende-fragen/

Der vorliegende Artikel beschäftigt sich mit dem Thema: "Wie können wir geeignetes Personal finden und binden? Welche Anreize müssen wir schaffen, damit Mitarbeiter bleiben? Was wünschen sich unsere Mitarbeiter eigentlich?" Denn bei näherer Betrachtung sieht man, dass die die Einschätzungen von Mitarbeitern und Führungskräften sehr weit auseinanderklaffen und es scheint, als hätten viele Führungskräfte den zwingenden Handlungsbedarf noch nicht erkannt. Die Ergebnisse zeigen, dass seitens der Führungskräfte einiges getan werden muss, um Mitarbeiter langfristig zu binden, aber auch die richtigen BewerberInnen für die jeweiligen Betriebe anzusprechen, denn die Kosten einer hohen Fluktuation sind gravierend für jedes Unternehmen. Im Durchschnitt können diese mit dem dreifachen Jahresbruttogehaltes der Betreffenden Arbeitsstelle beziffert werden, die als Kosten für das Unternehmen schlagend werden. Eine Fehlbesetzung und Fluktuation kostet also Geld, und das nicht zu knapp. Details entnehmen Sie dem Artikel.

Spannungsfeld Führung

http://www.lebensweltheim.at/images/zeitschrift/LWH_September_2017_Spannungsfeld_Fuehrung.pdf

Der Artikel ist soeben erschienen in der neuen Ausgabe der Lebenswelt Heim: Spannungsfeld Führung. Erfolgsfaktor, Fluch oder Segen?

Viel Freude beim Lesen! Ein Artikel des Karl Landsteiner Institutes für Human Resources und Human Factors, HCC (Health Care Communications) und APSC Business Solutions e. U.

" Werden Sie Fit für Ihre persönliche Veränderung"

"Wir hinterlassen gemeinsam Fußabdrücke mit Ihnen"

APSC Business Solutions e. U.
office@apsc.at
Tel.: +43 680 126 90 81
Antonie-Alt-Gasse 4/5/4
A-1100 Wien